Sie befinden sich hier: Startseite / aus der Gemeindefamilie / Familie Muster
suche

Verstand, Leidenschaft

"Wenn Menschen sich mehr von ihren Leidenschaften als von ihrem Verstand bestimmen lassen, ist wenig Gutes von ihnen zu erwarten."

John Wesley (1703 - 1791)

Familie Muster - eine "sitcom" in der EMK Adliswil

Seit Herbst 2014 hat die EMK Adliswil eine eigene "sitcom": "Die Familie Muster". Etwa einmal monatlich sind sie im Gottesdienst mit dabei. Die Musters, eine "ganz normale Familie" aus Adliswil, das sind Vater Felix, Mutter Regula, die volljährige Tochter Jenny und Nesthäkchen Thea, die als Teenager die Familie auf Trab hält.

Felix' Bruder John (eigentlich Hans) lebt seit vielen Jahren in Kalifornien und kommt ab und zu auf Besuch. Er verwöhnt seine Lieblingsnichte Thea und nimmt Anteil am Geschehen seiner lieben Verwandten aus der Heimat.

Die Musters erleben so einiges und es geht oft nicht harmonisch zu und her (was sich Regula sehr wünschen würde). Felix ist selbständig: Er hat ein Motorradgeschäft mit wenigen Angestellten, finanziell läuft es nicht so gut.

Jenny ist in der Ausbildung und wünscht sich sehnlichst einen Freund. Sie ist eifersüchtig auf ihre kleine Schwester, da diese scheinbar oft bevorzugt wird. 

Theas Hobby ist das Ballett. Sie ist talentiert und wird von ihrer Lehrerin sehr gefördert.Thea und Jenny zanken sich oft, was Mutter Regula Sorgen bereitet.

Im Jahr 2015 hat Jenny ihre Lehrabschlussprüfung gemacht und Brian kennengelernt. Sie sind nun ein Paar.

Anfang 2017 ist die Familie Muster nach Amerika ausgewandert, in die Nähe von John.

Mit der Folge 20 endet die "sitcom" und die Familie Muster verabschiedet sich von der EMK Bühne.

Alles, was die Musters in diesen zweieinhalb Jahren erlebt und mit der Gemeinde geteilt haben, kannst du unten nachlesen.

Nach oben

United Methodist Church